Nachdem meine Reifen auf der KTM (Metzeler Sahara Enduro3) nun endgültig am Ende waren mussten neue her.

Die Metzeler, mit denen die KTM ausgeliefert wurde sind zwar sehr gut auf Asphalt (zumindest solange es trocken ist), sobald der Untergrund jedoch weich ist, also Gatsch oder Sand, stoßen sie sehr schnell an ihre Grenze.

Also musste etwas her dass ein bißchen mehr für Enduro taugt. …ich entschied mich dafür einmal den TKC 80 von Conti zu probieren.

Wie ich mich so durch telefoniere ärgere ich mich immer mehr, der Unterschied zwischen irgendwo bestellen, oder Reifen/Motorradhändler mit montieren ist im günstigsten Fall bei ca. €100,- , also beschließe ich es diesmal per Hand selbst zu probieren.

Ich kann es nur jedem empfehlen, so hat man es dann wenigstens einmal gemacht und weiß was auf einen zukommt im Ernstfall, also wenn man mal auf der Strecke wechseln oder flicken muss.

Wir nützten also den schönen Nationalfeiertag, zuvor hab ich mir noch auf Empfehlung das Montiereisenset von X-Grip besorgt (5 Stk), und der Tip war sehr hilfreich.

Wir hatten unseren Spaß dabei und die KTM steht auf neuen Hufen, wie es uns dabei erging, kann man gut im Video sehen.

Danke an Dali für die Unterstützung und die Bereitstellung seines Gartens. 😉

https://youtu.be/byaOJQHL7Y0