Ostersamstag und ich will fahren, …unbedingt! Nachdem ich mit einer Erkältung angesteckt wurde hab ich über eine Woche im Bett verbracht, jetzt hab ichs nicht mehr ausgehalten und MUSSTE raus. Zum Radfahren war ich noch nicht fit genug, also musste es mit dem Moped sein.

Dali hat kurzfristig beschlossen auch mit zu fahren und weil wir ja vorhaben die TET Serbia zu fahren wollte er erstmals sein Navi testen, also einem gespeicherten Track nachfahren. Daniel (die Fahrwegenen) war so nett und hat uns dafür seine Runde durchs Wladviertel inkl. legal befahrbaren Schotterstraßen als GPX-Datei fürs Navi zur Verfügung gestellt.

Wir fuhren los über den Exelberg an der Dopplerhütte vorbei nach Tulln, von dort weiter in Richtung Krems und ins Waldviertel, dann wieder runter in die Wachau, dort haben wir uns dann eine Pause und ein Essen gegönnt in Stein an der Donau im Gasthaus Linzertor, danach weiter Richtung Spitz und von dort wieder zurück Richtung Krems, in Summe wurdens bei mir dann ca 350 wunderschöne km auf der Straße und auch ein bißchen Schotter.

Natürlich wurde auch das auf Video mit der Helmkamera und der kleinen Gopro am Sturzbügel festgehalten. Dali hatte auch seine RX-10 mit um ein paar Fotos zu schießen, aber seht selbst und habt Spaß.

Ich freue mich über jedes Kommentar.